Montag, 12. Januar 2015

Es wird nicht UNSERE Entscheidung sein ...

12.01.2015:
Ich möchte noch einmal betonen –
 
ES WIRD NICHT UNSERE (!) ENTSCHEIDUNG SEIN
UND NICHT DIE ENTSCHEIDUNG UNSERES PARLAMENTES,
OB WIR NOCH DIESES JAHR IN EINEN KRIEG GEGEN RUSSLAND ZIEHEN:
 
DIE BUNDESWEHR WIRD GERADE ZUR "SPEERSPITZE EUROPAS" UMGEBILDET.
DIESE "SPEERSPITZE" UNTERSTEHT DIREKT DER NATO –
DIESE DIREKT DER USA –
UND DIE USA HAT – WEIL SIE WEIß, DASS SIE SELBST DEN KRIEG NICHT FÜHREN
MUSS (!) – MIT NUR 10 GEGENSTIMMEN IM PARLAMENT (!) – EINE KOMPLETTE KRIEGSERKLÄRUNG GEGEN RUSSLAND FORMULIERT!
 
WAS BRAUCHT ES DA MEHR WISSEN ???
 
Und unsere schändliche Presse? SCHWEIGT!
Die Warnungen Gorbatschows, der alten Garde unserer Politiker, ja selbst des amerikanischen "Council on Foreign Relations" werden zwar genannt – in der Urteilsbildung, in der Hinterfragung und Darstellung der derzeitigen Politik werden sie aber ÜBERGANGEN.
FRAU MERKEL? In Obama verknallt und ENTSCHEIDUNGSSCHWACH. Wird gerade deshalb in Amerika zur stärksten Frau der Welt geschleimt.
JOACHIM GAUCK? Hirn- und kraftlos! Einzig in sich selbst verliebt.
URSULA VON DER LEYEN? Völlig frei von Sachverstand. Glaubt immer noch, dass es um die "Familienfreundlichkeit" der Bundeswehr geht.
FRANK STEINMEYER? Von der SPD!
DIE FRIEDENSBEWEGUNG? Politisch neutralisiert!
PEGIDA? Gemacht, um uns abzulenken.
 
LIEBES DEUTSCHLAND: GUTE NACHT!
 
Ralph Boes
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Schreiberin, lieber Schreiber - ich freue mich über ihre Kommentare und veröffentliche sie so schnell wie möglich. Ich bitte allerdings, sich strikt ans Thema des Posts zu halten. Für die Bezugnahme wäre es sehr schön, die Kommentare würden mit NAMEN (oder Kürzel) versehen werden. MfG, Ralph Boes