Samstag, 8. September 2012

Interessante Nachrichten aus Hartz IV und aus der BRD

- Bildungspaket-Gelder millionenfach zweckentfremdet
- Hartz IV: Faktisch keine Prozesskostenhilfe mehr
- Zwangsarbeit ohne Lohn in Großbritannien

und meine schlimmsten Befürchtungen werden wahr:
- Bundeswehr soll
im Inland eingesetzt werden
 

1 Kommentar:

  1. Ja da liegt der Hase im Pfeffer.
    Es ist einfach nur noch erschreckend.

    Mir stockt regelmäßig der Atem, wenn man alles zusammenfasst und erkennt was diese angeblichen Volksvertreter damit bezwecken.

    Die Regierungen basteln sich ihr eigenes Regiem um ihren Weg der Diktaur gegen DAS VOLK zu ebenen.

    Die Bürger werden gegeneinander aufgehetzt, leider sehr oft mit Erfolg.

    Allein wenn man diese 4. Punkte sieht überkommt einem eine Gänsehaut. Die Geschichte wiederholt sich. Sie haben nichts aus all den vergangen Fehlern gelernt!

    Und wenn wir das so weiter zu lassen, sind wir alle nur noch Leibeigene. Sind wir ja zum Teil schon, nur sieht das noch nicht jeder.

    Zum Wohle wessen?

    Lobbyisten der Industrie und Finanzwirtschaft also zum Größtenteil der Regierenden (Volkstreter)

    Letztere sitzen ja bekanntlich in den Vorständen.

    Handeln also nur im eigenen Interesse und nicht zum wohl aller!!

    Hungerlöhne, Kinder und Altersarmut sind bewusst erzeugt worden.

    Keine der Parteien vermag es lange gegen den Strom zu schwimmen, und werden käuflich.

    Das trausrige daran ist:
    Sie haben kein Interesse am sozialen Frieden.

    Hoffe dennoch auf ein ruhiges gewaltloses Ende.

    Wie 1989 zum Beispiel. Manchmal kommt in mir ein Gefühl auf das nicht das Volk befreit wurde, sondern nur die alten Köpfe ihr Land vergrößert.

    Nur gibt es ja nicht nur Deutschland es hat sich auf die ganze EU ausgeweitet.

    Wir werden genötigt und gezwungen.

    Vielleicht sollte man das BGE noch viel Offensiver einfordern.

    Sie werden es erst zulassen wenn die Masse endlich mal die Augen und die Herzen öffnet.

    Denn Wutbürger könnten ja denn in Massen vor den Toren der Gier und Machtbesessenen stehen.

    Was macht denn die Bundeswehr?

    Stehen sie zum Volk?

    Wir werden es sehen wenn die Zeit gekommen ist.

    AntwortenLöschen

Liebe Schreiberin, lieber Schreiber - ich freue mich über ihre Kommentare und veröffentliche sie so schnell wie möglich. Ich bitte allerdings, sich strikt ans Thema des Posts zu halten. Für die Bezugnahme wäre es sehr schön, die Kommentare würden mit NAMEN (oder Kürzel) versehen werden. MfG, Ralph Boes